Im Bauch der Stadt

SCHMANKERLTOUR ÜBER DEN VIKTUALIENMARKT

Lassen Sie sich verführen, von appetitlich angerichteten Spezialitäten, die zwar fast zu schön zum Essen sind, aber einfach zu gut schmecken, um sie nur vor der Kamera zu präsentieren.
Genießen Sie Süßes und Saures, Herzhaftes und Fruchtiges, Bayerisches und Internationales auf einem der bekanntesten und stimmungsvollsten Märkte Europas.
Erfahren Sie beim Probieren, welche G’schichten sich um die Münchner Kulinarik und natürlich auch um unser Bier ranken. Auf Wunsch können wir auch davon gerne eine Kostprobe nehmen!
Impressionen

Beschreibung:

Liebe geht durch den Magen! So ist es wohl auch mit der Liebe zu München, denn mit einer Breze in der Hand durch die Stadt zu bummeln, macht gleich doppelt so viel Spaß! Auf dieser Viktualienmarkt-Probiertour ist unser resches Traditionsgebäck selbstverständlich genauso mit von der Partie wie Deftiges aus der bayerischen Wurstküche, Schmackhaftes vom alpenländischen Weidevieh, Würziges aus allen Herren Ländern, Süßes aus brutzelnden Schmalztöpfen aber natürlich auch Gesundes aus dem Münchner Umland. Und wenn Sie wissen möchten, wo man auch am Markt deutlich schmeckt, dass München die wohl nördlichste Stadt Italiens ist, dann kommen Sie doch einfach mit! Dann lassen wir es uns zwischen den bunten Markisen und den typischen grünen Standln schmecken.

Damit es auf dem Markt nicht zu voll wird, darf diese Führung nur von ausgewählten Guides angeboten werden und muss außerdem bei der Marktleitung angemeldet werden. Fragen Sie deshalb schon rechtzeitig Ihr ganz persönliches Viktualienmarkt-Genuss-Erlebnis bei mir an, damit ich Ihren Wunschtermin für Sie freihalten kann. Solange es aufgrund von Corona noch Abstandsgebote geben wird, ist die Teilnehmerzahl für diese Führung auf kleinere Gruppen beschränkt.

Das Wichtigste in Kürze:

Treffpunkt:
am Fischbrunnen auf dem Marienplatz

öffentlicher Nahverkehr:
U3/U6 oder alle S-Bahnen am Marienplatz

Dauer:
als 2-stündige Tour buchbar, gerne beliebig verlängerbar

Wegstrecke:
nur wenige hundert Meter

Meine Tipps für vor und nach unserer Tour:

Diese Tour lässt sich ganz einfach in einen perfekten München-Tag einbetten, am besten natürlich, wenn man gerade Hunger hat! Setzen Sie doch danach einfach Ihren Altstadtbummel fort. Oder entspannen Sie anschließend im Biergarten, wo man von seiner Bank aus die Münchner Gemütlichkeit genießen und das quirlige Treiben am Markt noch ganz in Ruhe beobachten kann. Außerdem ist das Bier- und Oktoberfestmuseum nur einen Steinwurf entfernt. Und wenn Sie es im Museum etwas weniger traditionell mögen, dann empfehle ich Ihnen das MUCA, unser „Museum of Urban and Contemporary Art“, wo noch bis Juni die Ikonen der Urban Art gewürdigt werden und deshalb auch Originale von Banksy zu bewundern sind.

Häufig gestellte Fragen:

Hat der Viktualienmarkt auch sonntags geöffnet?

Fast alle Stände bleiben am Sonntag geschlossen. Allerdings öffnet der Biergarten bei gutem Wetter auch sonntags, so dass man sich hier gemütlich niederlassen kann. Ansonsten ist von früh bis spät was los.

Bei meinem letzten Besuch des Marktes konnte ich den Maibaum nicht mehr finden, warum?

Tja, auch unser Wahrzeichen am Markt, der berühmte weiß-blaue Maibaum ist leider ein Opfer von Corona geworden. So sollte er im Frühjahr 2020 ersetzt werden. Man hatte den alten bereits vor dem Ausbruch von COVID-19 abgebaut, jedoch konnte danach der neue Maibaum weder fertiggestellt (das ist immer ein Gemeinschaftsprojekt!) noch aufgestellt werden. Hoffen wir als auf den Mai 2021, damit unser Viktualienmarkt wieder komplett ist!

Meine Tochter ist Vegetarierin. Macht es trotzdem Sinn, dass Sie an dieser Tour teilnimmt?

Aber natürlich! Lediglich am Wurststand könnte es etwas schwierig werden. Aber ansonsten ist ganz viel Vegetarisches auf diesem Rundgang mit dabei.

Noch fragen?

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich einfach an:

Grit Ranft

Offizielle Gästeführerin der Landeshauptstadt München
und der KZ-Gedenkstätte Dachau

Telefon

+49 151 5254 1981

Tour anfragen:

Datenschutz:

6 + 10 =

Wo gehts los?
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden