München geht durch den Magen!

SCHMANKERLTOUR DURCH DIE ALTSTADT

Lernen Sie die schönsten Münchner Sehenswürdigkeiten kennen und genießen Sie zwischendurch die ein oder andere bayerische Spezialität. Bei diesem kulinarischen Stadtrundgang bleibt Ihnen München in ganz besonderer Erinnerung!
Erfahren Sie, was unsere Stadt auch aus kulinarischer Sicht so beliebt macht, während wir uns zwischen Viktualienmarkt, Marienplatz, dem Hofbräuhaus und der Residenz bewegen.
Hören Sie Wissenswertes rund um Münchens Stadtgeschichte, während Sie sich unsere Leckerbissen auf der Zunge zergehen lassen – selbst die Gründung Münchens hat etwas mit dem Essen zu tun. Dieser Rundgang ist damit die beste Möglichkeit, Genusskultur und Kulturgenuss miteinander zu verbinden!
Impressionen

Beschreibung:

Darf ich Ihnen mit diesem kulinarischen Rundgang meine Stadt schmackhaft machen? Im Gegensatz zur Schmankerltour auf dem Viktualienmarkt erweitern wir hier unseren Radius und vespern uns durch größere Teile der Innenstadt. Dabei erfahren Sie nicht nur Wissenswertes über die bekannten Sehenswürdigkeiten, sondern lernen auch traditionsreiche Spezialitätengeschäfte sowie urige Wirtschaften kennen. Und während Sie sich den ein oder anderen Leckerbissen auf der Zunge zergehen lassen, verrate ich Ihnen gerne die kleinen Geheimnisse, die nicht nur die Münchner Spezialitäten sondern auch unsere kulinarische Traditionen zu etwas ganz Besonderem machen – abwechslungsreich, spannend und vor allem köstlich.

 Dieser Genießer-Rundgang ist keine Standardführung, sondern variiert je nach Tages- und Jahreszeit sowie nach Ihrer Gruppengröße. Außerdem richte ich mich selbstverständlich ganz nach Ihrem Geschmack, Ihrem Budget und Ihren speziellen Wünschen. Sie entscheiden selbst, ob Sie lieber einen kulturellen Stadtrundgang mit ein bisschen Kulinarik oder eine kulinarische Führung mit ein bisschen Kultur genießen möchten – obwohl, so richtig trennen kann man das ja eigentlich nicht. Sprechen Sie mich also einfach an, damit wir Ihr geschmackvolles München-Erlebnis planen können!

Das Wichtigste in Kürze:

Treffpunkt:
ganz nach Ihren Wünschen! Marienplatz, Karlstor, Odeonsplatz – Die Stadt lässt sich aus jeder Richtung kulinarisch erkunden! Gerne hole ich Sie aber auch an Ihrem Hotel ab.

öffentlicher Nahverkehr:
je nach Treffpunkt. Den Marienplatz erreichen Sie mit jeder S-Bahn

Dauer:
als 2-stündige Tour buchbar, gerne beliebig verlängerbar

Wegstrecke:
ca. 2 km

Meine Tipps für vor und nach unserer Tour:

Diese Tour lässt sich ganz einfach in einen perfekten München-Tag einbetten, am besten natürlich, wenn man gerade Hunger hat! Setzen Sie doch danach einfach Ihren Altstadtbummel fort. Oder entspannen Sie anschließend im Hofgarten, wo man von einer Bank aus die Münchner Gemütlichkeit an sich vorbeiziehen lassen kann. Und wer diesem Rundgang noch etwas Kulturgenuss hinzufügen möchte, spaziert einfach ins nahegelegene Kunstareal, wo sowohl die drei Pinakotheken, das Lenbachhaus, die Glyptothek oder das Ägyptische Museum auf Ihren Besuch warten. Für diejenigen, die die überschüssigen Kalorien gerne auch wieder abtrainieren möchten, empfehle ich eine Runde im Olympiagelände, wo es sich zwischen Hügeln und Dächern ganz besonders gut joggen lässt.

Häufig gestellte Fragen:

Erfährt man während dieses Rundgangs auch etwas über die Münchner Stadtgeschichte?

Sie glauben gar nicht, wie viel Geschichte in unserer Stadt mit Brezen und Weißwurscht zusammenhängt, und erst recht mit dem Bier! Trotzdem gibt es selbstverständlich auch viel Wissenswertes zu Kirchen, Palästen, Bürgerhäusern und Plätzen, die alle auf unserem Weg liegen. Dennoch liegt der Focus auf dieser Tour auf der Kulinarik. Gerne können sie aber einen normalen geschichtlichen Stadtrundgang mit dieser Tour kombinieren. Sprechen Sie mich einfach an und wir planen gemeinsam eine für Sie maßgeschneiderte Tour.

Hat der Viktualienmarkt auch sonntags geöffnet?

Fast alle Stände bleiben am Sonntag geschlossen. Allerdings öffnet der Biergarten bei gutem Wetter auch sonntags, so dass man sich hier gemütlich niederlassen kann. Ansonsten ist von früh bis spät was los.

Kann ich die kulinarische Führung auch schon mit einem kleinen Budget fürs Essen buchen?

Na klar! Denn gerade die Kleinigkeiten schmecken besonders gut. Und es geht schließlich nichts über eine rösche Breze oder eine Leberkässemmel! Gerne plane ich nur zwei oder drei kleine Stopps zum Probieren ein, die aber trotzdem einen Rundgang in München auflockern und ihn für Ihre Gruppe zu einem geselligen Erlebnis machen.

Noch fragen?

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich einfach an:

Grit Ranft

Offizielle Gästeführerin der Landeshauptstadt München
und der KZ-Gedenkstätte Dachau

Telefon

+49 151 5254 1981

Tour anfragen:

Datenschutz:

10 + 15 =

Wo gehts los?
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden